HANGAB – Entspannung für Körper, Geist und Seele


HANGAB, was ist das?

HANGAB ist eine besondere Form der Körperarbeit, bei der du mit einem speziellen Seilzug langsam und behutsam, Stück für Stück, in die Umkehrhaltung, d.h. kopfüber hochgezogen wirst. Entwickelt wurde die Methode von Hartmut Bez, welcher damit in erster Linie seinem schmerzgeplagten Rücken Entspannung verschaffen wollte.

 

Neben den rein körperlichen Aspekten hat HANGAB aber auch auf geistiger und seelischer Ebene vielfältige positive Auswirkungen. Ein wichtiges Thema dabei ist das Loslassen. Alte Muster, Verletzungen, Traumata, angestaute Emotionen können sich lösen, so dass Raum für Neues entstehen kann.

 

In vielen Kulturen ist bekannt, dass die Umkehrhaltung eine Vitalisierung, Bewusstseinsöffnung und Zentrierung zur Folge hat.

 

HANGAB - Ein Erlebnis, das hängen bleibt.

 

Wenn  deine Welt mal wieder Kopf steht ... 

... mach doch einfach mit!